Hoffnung für die Stadt - Hoffnung für Europa: Europäisches Institut für Gemeindegründung & Gemeindewachstum

Logo Facebook Zur Twitter-Seite des CMP

Partnerschaft

CMP versteht sich in erster Linie als Dienstleister – und zugleich wollen wir uns darauf nicht beschränken. Alle Mitarbeiter in CMP teilen die Vision, Gemeindegründungsinitiativen zu fördern und zu stärken, um Teil einer Gemeindegründungsbewegung zu sein.

Dabei hat uns die langjährige Erfahrung mit Gemeindegründungsprojekten gezeigt, dass partnerschaftliche Beziehungen der richtige Weg sind, nachhaltig Gemeindegründungs- und Gemeindeaufbauarbeit zu betreiben. Vielfach, so unser Eindruck, bedient man sich auf dem „Markt der Angebote“ (aus Organisationen, Gemeinden oder sonstigen Initiativen) und holt sich das, was man zu brauchen meint. Das ist einerseits legitim. Andererseits sind wir überzeugt, dass der Grundgedanke „dem Anderen zu dienen“ eine vom Evangelium geprägte Gemeindearbeit auszeichnen muss. Als reiner Dienstleister (oder Dienstempfänger) bleibt dieser Gedanke eindimensional, erst in einer Partnerschaft dient man einander – und dies stärkt, so unsere Überzeugung, die Arbeit im Reich Gottes weit mehr, als lediglich eine neue Plattform für gute Angebote zu gestalten.